ABOUT

Gemma Pepper ist eine britische Künstlerin und Fotografin, die in der Schweiz lebt. Sie studierte Fotografie am Llandrillo College, Rhos-on-Sea, Wales, Großbritannien und an der University of Derby, England, Großbritannien.  Im Jahr 2021 schloss sie den Master of Arts ZFH in Kunstpädagogik mit Spezialisierung auf kuratorische Studien an der Zürcher Hochschule der Künste, Schweiz, ab. Ihre analogen Collagen und Kunstfotografien wurden international präsentiert und veröffentlicht und befinden sich in privaten, sowie öffentlichen Sammlungen. 

 

In ihrer Arbeitspraxis versucht sie, Zeit und Raum aufzuheben und zu transzendieren, immer auf der Suche nach der Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart. Darüber hinaus erforscht sie die Bedeutung von Nostalgie und Erinnerungsfotos als ästhetische Objekte und kulturelle Artefakte. Dementsprechend stehen die folgenden Fragen immer im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Was macht eine Fotografie? Welche Ideen und Visionen von der Zukunft der Welt können Fotografien reproduzieren, indem sie sie zu etwas Neuem rekontextualisiert werden?

In ihren Collagen und Assemblagen verwandelt die Künstlerin Gemma Pepper alte Fotos von Menschen und Orten in andere Realitäten. Indem sie gefundene Gegenstände wie Glas, Faden, Knöpfe und Muscheln hinzufügt, öffnet sie ein Fenster zu einer anderen Welt. Sie zeigt rekonstruierte Realitäten, die manchmal schön, ironisch und manchmal auch verstörend sind.

Auszeichnungen

2022

Honorable Mention ND Awards - Special Open Theme

Winner Vienna International Photography Award - Free Subject

Shortlisted International Photography Award - One Shot Colour

Shortlisted Lucie Foundation, Carte Blanche - Object Category

Shortlisted Fine Art Photography Awards - Open Theme

Shortlisted Sony World Photography Organisation - Creative Category

 

2013 - 2021

Winner Emerging Photographer Award - Feature Shoot

Shortlisted Bolton Art Prize

Shortlisted Brighton Student Art Prize

Shortlisted Neo Art Prize

Winner Community Foundation Award Derby

Winner Museum of Derby Award

Folgen Sie ihr auf Instagram @gempepper, um ihre neuesten Arbeiten zu sehen.